Ausrüstung Feeling 32 in Flensburg in 2017

Gambler

Baujahr 2003
Großsegel Lattengroß
Vorsegel 1 Rollgenua
Vorsegel 2 Rollfock
Vorsegel 3 Gennaker
Steuer Pinne
Funk Ja
Teakdeck Nein
Bugstrahlruder Nein
Autopilot Ja
Plotter Ja (s/w)
Radar Nein
GPS Ja
Navtex Nein
Windmessanlage Ja
Warmwasser Ja
Cockpittisch Nein
Spibaum Nein
Ankerwinsch Ja

Besonderheit der Gambler
Doppelruderanlage, Einleinen-Reffsystem

Standartinventar auf allen Yachten:

Navigation:

GPS-Navigator, Wegepunktheft zur Koordinateneingabe, elektronisches Sumlog und Echolot, Steuerkompass beleuchtet, Handpeilkompass, Handwindmesser oder Windmessanlage, Hafenhandbücher Ostsee und Mecklenburg-Vorp., Hafenliteratur, Logbuch, Zirkel, Kursrechner, Fernglas, Barometer, Uhr.

Deck und Rigg

Bug- und Heckkorb, doppelte Seereling, Positionsbeleuchtung BSH-zugelassen, 3 Farben-Seglerlaterne, Dampferlicht, elektr. Ankerleuchte, Schlagpütz, 2 Anker mit Kettenvorlauf/Bleianker und Leine, Bootshaken, Decksbürste, 4-6 Fender, Ankerball, Kegel, 4 Festmacher, Sprayhood, Badeleiter V2A, Großsegel m. Schnellreff- einrichtung und 2-3 Reffleinen oder Rollgroßsegel, Genua, Fock I u. Sturmfock oder Rollgenua u. Sturmfock, Groß- und Fockfall (außer Rollsysteme) ins Cockpit, Bullentalje, Groß- und Fockschot, 2-4 Schotwinschen, Kugelfender.

Pantry:

Alle Yachten mit 2-3 flammigem Gasherd, Backofen, elektrische Kühlbox, elektr. Druckwasseranlage mit Zapfstellen in Pantry und WC, teilw. Hand- und Fusspumpen, Geschirr, Bestecke, Kaffeefilter, Töpfe, Pfannen, Wasserkessel, Thermoskannen und Haushaltsgeräte für angegebene Personenzahl.

Sonstiges: 

Bootsmannstuhl, Bordstaubsauger 230V, Heizlüfter 230V, Werkzeugkasten, Automatik-Ladegerät, 25 m Landanschlusskabel mit CEE-Stecker und Adapterkabel für Schukosteckdosen. 230 V und 12 V-Steckdosen unter Deck, Dieselheizung, Deutsche Nationalflagge, dänische, schwedische, N- u. C-Flagge, Yacht- und Motorschlüssel, CD-Radio teilw. mit MP3.

Seekarten: 

1) Rund Fünen-Kieler Bucht (nur Fl, Hh) 
2) Lübecker Bucht-Kopenhagen, südl. Seeland, Bornholm
3) Samsø, Sund, Kattegat (nur Fl, Hh)
4) Bodden, Rügen - Bornholm (nur Hh, Gw)

Sicherheit:

Rettungsinsel, Automatik-Schwimmwesten mit Lifebelts, UKW-Funkgerät mit Digitalanzeige, teilw. Weltempfänger oder Navtex, Notblitzleuchte, Halogenhandscheinwerfer, Pressluftnebelhorn, Yachten ab 12m BSH-Horn. Raketen- und Sanitätskasten, 2 Lenzpumpen (meist elektrisch), 2-3 Feuerlöscher (teilw. Feuerlöschanlage), 2 Rettungsringe, Wantenschneider, Radarreflektor montiert. Gasanlage DVGW abgenommen. Bootszeugnis vom WSA. 

Extras: 

Spi oder Gennaker mit Bergeschlauch 
für je 98,- Euro / Woche. 

Beiboot und Außenborder je 75,- Euro. 
2. und jede weitere Woche 50,- Euro