Segeln ab Split

Die ACI Marina in Split eignet sich hervorragend für einen Yachtcharter Törn zu den südlich gelegenen großen dalmatinischen Inseln Brac, Solta, Vis, Hvar und Korcula. Bei einem Segeltörn über zwei Wochen sind auch die Inseln Lastovo und Mljet sowie als einer der Höhepunkte des Reviers die Stadt Dubrovnik ganz im Süden von Kroatien bequem erreichbar. Die Distanzen zwischen den Inseln sind in der Regel etwas größer als im Bereich der Kornaten.

 

Split

Hafeninformation

Im südwestlichen Teil des kroatischen Stadthafens von Split liegt die ACI Marina Split. Die Marina ist ganzjährig geöffnet. Ein langer Wellenbrecher bietet Schutz vor den südlichen Winden. Alle Liegeplätze verfügen über einen Strom- und Wasseranschluss. 100 m von der Marina entfernt befindet sich die Tankstelle vor dem Hotel "Marjan". Die modernisierte Marina ist ausgestattet mit: Cafe, Restaurant, Sanitäranlagen (WC, Dusche), Wäscherei, Minimarkt, Nautischer Shop, Parkplatz, WLAN-Zugangssystem.

Anreiseinformationen

Der Flughafen von Split liegt ca. 30 Minuten von der ACI Marina in Split entfernt. 

Eine Autoanreise erfolgt über die neue Autobahn direkt bis Split.

Einkaufsmöglichkeiten

Ein kleiner aber recht teurer Supermarkt ist in der Marina vorhanden (täglich geöffnet). Gute Versorgungsmöglichkeiten gibt es auch in der nahegelegenen Stadt. Weiterhin gibt es täglich vormittags einen Fisch- und Bauernmarkt.
Die Alstadt von Split mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten sowie Bars und Restaurants liegt ca. 1 Kilometer entlang der Uferpromenade entfernt.

Service
  • Proviantbestellung
  • Törnvorschläge
  • Flugreservierung
  • Erledigung aller Formalitäten

Navigation

Klima

Wetter